Rezension Farbenrad

Eine kleine Rezension zum Farbenrad:

Mein bisher absolutes Lieblingsprodukt von Farbenreiter!

Ich reite mittlerweile seit Anfang 2019 mit dem Farbenrad. Anfangs meistens nur zum Spaß mal auf dem Platz. Mitlerweile arbeite ich mein Pony auch damit. Wir haben gelernt, dass man kein Gebiss braucht um glücklich zu sein. Das Farbenrad hat uns nochmal mehr zusammen geschweißt, weil mein Pony und ich nun gemeinsam einen Weg gefunden haben mit Freude an das Reiten heran zu gehen.

Seit ein paar Monaten begleitet uns nun auch das Seilfarbenrad. Es wirkt ein wenig schärfer ist aber trotzdem absolut zu empfehlen. Mein Pony reagiert noch feiner, ohne dass ich fester zugreifen müsste und fühlt sich damit wirklich super wohl.


Mit ein wenig Arbeit haben wir es auch geschafft, dass sie gebisslos besser nachgibt und schöner läuft, sodass wir damit auch dressurmäßig arbeiten können.


Mitlerweile fühlen wir uns so wohl mit den beiden Farbenrädern, dass wir uns auch damit ins Gelände trauen. Ich habe ein manchmal ein etwas wildes Geländepony. Trotzdem reagiert sie so fein und gut auf die Zäumung, womit sie mir ein unfassbar großes Geschenk macht. Auch auf einem kleinen Wanderritt hat mich das Farbenrad nun schon begleitet. Ohne auch nur eine witzige Scheuerstelle oder ähnliches hat es uns sicher bis an unser Ziel gebracht und hat damit schon so einigem Standgehalten.


Ich kann mir das Farbenrad mittlerweile aus meinem Ponyleben überhaupt nicht mehr wegdenken!

instagram.com/dream.astrida_


65 Ansichten